Spitzbergen Kreuzfahrt

Weit, ganz weit in den Norden führt einen eine Teilnahme an einer Spitzbergen-Kreuzfahrt. Man fährt erst ans Nordkap, den nördlichsten Ort Europas und dann noch mal weiter immer Richtung Norden, bis man die on Eis bedeckte Inselgruppe Spitzbergen erreicht. Eine Spitzbergen-Kreuzfahrt wird nur im Sommer angeboten und ist unter Kreuzfahrern beliebt, denn während der Tour erwarten eine wahrlich grandiose Naturschauspiele. Sommer allein schon deshalb, weil dann die Sonne in Spitzbergen fast nicht mehr untergeht. Spitzbergen liegt hoch im Norden über dem Polarkreis.

Spitzbergen und Nordland Kreuzfahrten

Wer eine Spitzbergen-Kreuzfahrt unternimmt wird dies häufig tun in Kombination mit einer Nordland Kreuzfahrt entlang der wunderschönen Fjorde Norwegens, mit Abstechern nach Island oder Grönland, den Faröer Inseln oder den Lofoten. Eine Spitzbergen-Kreuzfahrt führt ins Nordmeer. Kalt ist es dort und doch voller Leben, eine Gegend, in der es viel zu entdecken und viel zu bestaunen gibt. (Angebote für Nordland-Kreuzfahrten siehe www.kreuzfahrten-pool.de)

Von Norwegen verwaltetes Svalbard

Spitzbergen wird von Norwegen verwaltet und die Inselgruppe wird dort Svalbard genannt. Ein internationales Abkommen sorgte dafür, dass Spitzbergen eine demilitarisierte Zone ist. Bei einer Spitzbergen-Kreuzfahrt erfährt man, dass Willem Barents als Entdecker in den Geschichtsbüchern steht, der 1596 hier war. Barents und andere entdeckten hier riesige Wal-Populationen und so machten sich viele Schiffe auf den Weg um hier Grönlandwale, Robben und Walrosse in rauen Mengen zu fangen. An dem Gemetzel beteiligt waren vor allem Engländer, Niederländer und Franzosen. Allein von den Holländern ist belegt, dass sie bis 1778 fast 58.000 Wale fingen. Die Populationen haben sich davon bis heute nicht erholt.

Landgänge auf Spitzbergen

Bei einem Landgang während einer Spitzbergen-Kreuzfahrt wird man dennoch auf tolle Tiere treffen können. Etwa auf das Spitzbergen-Rentier mit seinen starken, kurzen Beinen und seinem gedrungenen Körper. Es muss sich bis zum Herbst viel Fett anfuttern, um den neun Monate langen Winter zu überstehen. Während einer Spitzbergen-Kreuzfahrt findet man auf den asphaltierten Strassen eine ganz besonderes Warnschild: Vorfahrt beachten – wie gehabt ein rotes Dreieck – doch in der Mitte auf schwarzem Grund ist ein Eisbär abgebildet. Rund 3000 Eisbären leben in den Gewässern rund um Spitzbergen und es ist auf den Inseln überall möglich, dass sie den eigenen Weg kreuzen. Deshalb wird geraten, sich außerhalb der Siedlungen nur mit geeigneter Waffe zu bewegen. Mit etwas Glück kann man auch den Polarfuchs entdecken, der im Sommer ein normales braunes Fell trägt, im Winter aber ein schneeweißes wunderschönes Fell entwickelt. Während einer Spitzbergen-Kreuzfahrt wird man eine Vegetation mit vielen Kräutern, Weiden, Gräsern und Moosen vorfinden – auf Spitzbergen gedeiht eine Tundravegetation.

Longyearbyen - Hafen auf Spitzbergen

Longyearbyen heißt der mit 1800 Einwohnern größte Ort, den man auf einer Spitzbergen-Kreuzfahrt kennen lernen kann. Die Gemeinde erfügt über einen Flughafen, einen Hafen, eine Tankstelle, ein Kino, ein Schwimmbad, Kneipen, Hotels und Geschäfte. Von hier aus können die Passagiere einer Spitzbergen-Kreuzfahrt Ausflüge und Exkursionen starten, sei es mit dem Auto. dem Schneemobil oder mit Hundeschlitten. Longyearbyen ist auch eine Forschungsstadt – mit riesigen Parabolspiegeln wird hier das Ozon beobachtet und die Atmosphäre erforscht. Auch die NASA unterhält hier eigene Forschungseinrichtungen.

Eine Spitzbergen-Kreuzfahrt – einmal in den Norden und zurück.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Kreuzfahrten in Norwegen

Gäste für Kreuzfahrten in Norwegen können nicht nur auf Spitzbergen Kreuzfahrten zurückgreifen. Die bekanntest Kreuzfahrt in Norwegen sind die Hurtigruten, eigentlich ein Schiffsverkehr von Postschiffen. Regelmäßig werden die Hurtigruten als schönste Kreuzfahrt der Welt ausgezeichnet. Der Tourismus in Norwegen baut stark auf die Postschiffe, die inzwischen schicke Kreuzfahrtschiffe geworden sind. (vgl. www.skandinavien-netz.de)

Angebot Kreuzfahrten

Angebot kreuzfahrten

- werbung -